Need for Speed Hot Pursuit: Wer bremst, verliert!

Keine Story, kein Tuning, keine Filmsequenzen, noch nicht einmal Gangschaltung: Der aktuelle Need for Speed-Titel setzt so konsequent wie kein anderer vorher auf leicht zugängliche Rasereien zwischen den in Traumboliden sitzenden Teilnehmern illegaler Rennen und den Cops, die eben diese zur Strecke bringen. Der Spieler darf in beiden Teams mitfahren und eine Karriere als Raser-Staatsfeind Nummer eins ebenso in Angriff nehmen wie eine Laufbahn als Streifenpolizist.  Weiterlesen

Share

Die Welt spielt Kinect: Microsoft meldet 2,5 Millionen verkaufte Geräte

Microsofts neue Art des Controller-freien Entertainments erfreut sich offenbar großer Beliebtheit. Der Konzern meldet den Verkauf von 2,5 Millionen Kinect-Sensoren. Seit dem sogenannten Black Friday in den USA – dem auf Thanksgiving folgenden Freitag, der traditionell das Weihnachtsgeschäft einläutet – ist Microsoft seinem Ziel von weltweit fünf Millionen verkauften Sensoren bis zum Ende des Jahres ein Stück näher gerückt. Kinect ist mittlerweile in 38 Ländern bei weltweit 60.000 Händlern erhältlich. 

Allerdings sind einige der ersten Titel nicht unbedingt durch präzise Steuerung und spielerische Klasse aufgefallen. Hier kann noch einiges kommen, Microsoft. Jörg Pistorius

Share