Maiden England ’88: Urgewalt aus alter Zeit

DVD-klein

Eddie als Fahnenträger der heranstürmenden Light Brigade: Das Cover mit der Szene aus „The Trooper“ ist der ideale Motivator für einen Auftritt der besten aller Metal-Bands. Iron Maiden sind nicht nur auf Deutschlandtour, sondern bringen auch das im November 1988 an zwei Abenden in Birmingham gefilmte legendäre Konzert der Seventh Son Of A Seventh Son Tour zum ersten Mal auf DVD raus. Ein Dokument einer vergangenen Ära und ein Adrenalinstoß der Vorfreude für alle, die Tickets für einen der Gigs im Juni und Juli ergattert haben. Weiterlesen

Share

BioShock Infinite: Vision über den Wolken

Infinite1

Infinite2

BioShock Infinite ist nach Crysis 3 von Electronic Arts der nächste Shooter-Höhepunkt und könnte darüber hinaus ein ernster Kandidat für das Spiel des Jahres werden. Der Titel erscheint heute (26. März) für PC, Xbox 360 und Playstation 3. Ich habe mit einem der Entwickler, Bill Gardner von Irrational Games, über den Titel und die Vision über den Wolken gesprochen. Weiterlesen

Share

Tom Raider: Die Tortur der Lara Croft

Scavenger_Den_7

Lara-Climbing

Junge Archäologin mit zwei Pistolen und viel Holz vor der Hütten erkundet finstere Höhlen: 1996 kam der erste Tomb-Raider-Titel für Sega Saturn, PC und später die erste Playstation. Ein Kult begann. Lara Croft wurde zur Gaming-Ikone, die bis heute in neun Spielen, die 35 Millionen Mal verkauft wurden, die Hauptrolle übernahm.  Zweimal verfilmte Hollywood das Thema mit Angelina Jolie in der Hauptrolle. Jetzt startet Square Enix die Figur neu: In Tomb Raider 2013 begegnet der Spieler einer 21-jährigen Lara, die in einem harten und rauen Spiel viel aushalten muss und den Spieler dabei großartig unterhält. Weiterlesen

Share

Crysis 3: Der Jäger in uns

Prophet auf der Pirsch: Crysis 3 berührt den Jäger in uns. Screenshot: EA

Prophet auf der Pirsch: Crysis 3 berührt den Jäger in uns. Screenshot: EA

Das deutsch-türkische Entwicklerstudio Crytek aus Frankfurt hat die Spieleindustrie mit Far Cry (2004) und Crysis (2007) weltweit beeindruckt: Beide Shooter zeigten zu ihrer Zeit eine den Markt dominierende grafische Brillianz. Danach stieg Crytek aus Far Cry aus und konzentierte sich auf die Weiterentwicklung der Crysis-Serie, die 2011 mit dem ebenfalls bombastischen zweiten Teil fortgestezt wurde. Jetzt schließt Crysis 3 die Trilogie um Prophet, den Nanosuit, die Söldnerarmee von C.E.L.L. und die außerirdischen Ceph ab – wieder optisch und strukturell auf Champions-League-Niveau. Weiterlesen

Share

Dead Space 3: Das Grauen im All

Im Koop-Modus durch die Alien-Geisterbahn: Jack Carver (links) und Dead-Space-Veteran Isaac Clarke. Foto: EA

Im Koop-Modus durch die Alien-Geisterbahn: Jack Carver (links) und Dead-Space-Veteran Isaac Clarke. Foto: EA

Spiele, die wirklich Angst machen, sind selten. Grusel, Splatter und Action bietet der Softwaremarkt in rauen Mengen, aber echte Angst? Ich kenne genau drei Titel dieser Art. Dead Space, Dead Space 2 und jetzt auch Dead Space 3. Wenn jedes kleine Geräusch zusammenzucken lässt, wenn hinter jeder Tür der Horror lauert, wenn erfahrene Gamer die Nerven verlieren – dann ist der Spieler im Dead-Space-Universum gefangen. Weiterlesen

Share

Halo 4: Eine Shooter-Sinfonie

Der Masterchief. Er ist der Beste.

Der Masterchief. Er ist der Beste.

Halo. Ein Name, eine Marke, ein Kult und 34 Millionen verkaufte Spiele innerhalb von elf Jahren. 2002 war der erste Teil der Halo-Serie, in Deutschland hieß er „Halo – Kampf um die Zukunft“, für viele Spieler DER Grund zum Kauf der ersten Xbox. Halo zeigte uns, dass ein Shooter mehr sein kann als Reaktionstests innerhalb linearer Level voller gescripteter Ereignisse. Die Qualität der Maps und Gefechte ist legendär. Und heute holt Halo 4 optisch, akustisch und strukturell das Optimum aus der Xbox 360 heraus. Weiterlesen

Share

Hitman Absolution: Der perfekte Killer

Hitman

Sein Name? Er hat keinen. Markenzeichen? Schwarzer Anzug, roter Schlips und der gnadenloseste Gesichtsausdruck der Spieleindustrie. Schwächen? Unbekannt. Nennen wir ihn einfach 47 – oder den Hitman. Ein als perfekter Killer programmierter Klon, der seine Zielobjekte mit tödlicher Präzision aufspürt, observiert und ausschaltet. Immer vorausgesetzt, der ihn lenkende Spieler bringt die notwendige Geduld, Umsicht und Kreativität mit, die jeder Level des großartigen Hitman: Absolution fordert und belohnt. Weiterlesen

Share

Far Cry 3: Der Wahnsinn des Kriegers

Die Rakyat-Shamanin Citra: Ein echter Hingucker.

Die Rakyat-Shamanin Citra: Ein echter Hingucker.

Hoppla, was kommt denn da?

Hoppla, was kommt denn da?

Auch der Pfad des Gerechten kann in Blutrausch und Wahnsinn enden. Nun sind Blutrausch und Wahnsinn keine seltenen Elemente eines Shooters, aber Far Cry 3 ist anders. In seiner Konsequenz und Kompromisslosigkeit. In seiner sarkasmusgeprägten Selbstreflexion als Ballerorgie. Und in seiner tollen, bunten, grafisch großartigen und offenen Spielwelt. Weiterlesen

Share

HDMI: Traumkabel wird zehn Jahre alt

Wenn sich ein Enthusiast der elektronischen Unterhaltung vor 20 Jahren sein ideales Kabel hätte wünschen können: Es hätte mit hoher Wahrscheinlichkeit exakt so ausgesehen wie das heutige High Definition Multimedia Interface, kurz HDMI. Ein kleiner Stecker für Ton und Bild, ein gewaltiger Sprung für die Menschheit. 2013 wird die Technologie zehn Jahre alt. Weiterlesen

Share