The Darkness II: Ein herrlich böser Höllentrip

Als wäre das Dasein als Mafia-Killer nicht schon hart genug, hat Jackie Estacado noch ein weiteres Problem: Er ist Träger der Darkness, einer dämonischen Macht, die ihn mit mörderischen Kräften ausstattet. 2007 ließ 2K Games den gefährlichen Buschen zum ersten Mal auf die Spielewelt los und landete mit dem in Inszenierung und Darstellung ungewöhnlichen Horror-Shooter The Darkness einen Volltreffer, der im aktuellen The Darkness II konsequent fortgesetzt wird. Schließlich ist Jackies Freundin Jenny, mit der wir im ersten Teil so schön auf der Fernsehcouch gekuschelt haben, ermordet worden. Weiterlesen

Share

Shadows of the Damned: Ein virtueller Höllentrip

Gegen die Mächte der Hölle sind Computerspieler schon oft angetreten. So absolut abgedreht und nicht jugendfrei wie in Shadows of The Damned ging es dabei allerdings noch nie zur Sache. Es scheint, als ob der generell recht brave Branchenriese Electronic Arts im Sommergeschäft einen durchgeknallten Doppelschlag landen wollte. Shadows of the Damned ist noch wahnsinniger als Alice: Madness Returns. Weiterlesen

Share

Castlevania: Lords of Shadow

 

„Castlevania“ – schon der Titel sorgt bei vielen Videospielern für schöne Erinnerungen. 1987 erschien der erste Teil der Videospielreihe auf dem Nintendo Entertainment System. Bereits die Premiere, in der Simon Belmont mit seiner Peitsche Jagd auf den Fürsten der Finsternis macht, sorgte mit einer im Heimkonsolenbereich bis dato ungewöhnlich schaurig-schönen Atmosphäre für Gänsehaut. Doch die Zeit der seitlich scrollenden 2D-Abenteuer ist vorbei. Heute lässt es „Castlevania – Lords of Shadow“ auf den Next-Generation-Konsolen richtig krachen. Weiterlesen

Share

Warriors of Rock: Der Kampf um die Seele des Rock ’n‘ Roll beginnt heute!

Es wird laut in vielen Wohnzimmern: Heute erscheint Guitar Hero: Warriors of Rock. Activisions neues Kapitel in der Guitar-Hero-Serie bietet die bisher längste Tracklist und zum ersten Mal einen herrlich durchgeknallten Questmodus, in desen Verlauf die Krieger des Rock bis in die Hölle hinabsteigen, um die Seele des Rock ’n‘ Roll zu retten. Mal ehrlich: Davon hat doch jeder Metaller schon mal geträumt. Weiterlesen

Share

Fahr zur Hölle: Dante’s Inferno

Literaten und andere Schöngeister werden „Sakrileg“ und „Skandal“ schreien: Die „Göttliche Komödie“ des Florentiner Dichters Dante Alighieri, das bedeutenste Werk der italienischen Literatur, wird ein Computerspiel. In Dante’s Inferno lässt Electronic Arts den Spieler zur Hölle fahren. Weiterlesen

Share